Tierkrankenversicherung im Vergleich 2020

Viele Haustierbesitzer haben es sicherlich schon lange im Hinterkopf, dass mit zunehmendem Alter des Tieres auch das Risiko für Verletzungen jeder Art und unterschiedlichen Krankheiten größer wird. Um für diese Fälle gut abgesichert zu sein, bietet es sich an, für das eigene Haustier, genau wie für den Menschen auch, eine Tierkrankenversicherung abzuschließen.

Die Kosten beim örtlichen Tierarzt oder in einer professionellen Tierklinik sind meist sehr hoch und es wird vermutet, dass diese weiter steigen, im Laufe der nächsten Jahre. Auch spezielle Medikamte sind teuer und werden ebenfalls sicherlich nicht günstiger in der Zukunft. Somit kann ein unglücklicher Unfall oder eine schwere Erkrankung des Tieres zu einer komplett ungeplanten und riskanten finanziellen Belastung für den Halter werden. In den nachfolgenden Absätzen haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zum Thema Tierversicherung zusammengefasst.

Versicherung Note Informationen Preis* Besonderheiten Online-Antrag
Mehr Details
  • telefonische Hilfe rund um die Uhr (JurLine)
  • inkl. jährlicher Vorsorgezuschuss
  • OP-Kosten sind inkludiert
  • online abschließbar

14,01 €

monatlich

157,01 €

jährlich

Wartezeit: ja
Auslandsschutz: ja
Kostenerstattung: ja
mehr Infos »

 

Bewertungen lesen

Mehr Details
  • jährlicher Leistungszuwachs
  • keine bis geringe Selbstbeteiligung
  • rassenunabhängige Versicherung
  • Heilpraktiker inklusive

23,90 €

monatlich

286,80 €

jährlich

Wartezeit: nein
Auslandsschutz: ja
Kostenerstattung: 80 %
mehr Infos »

 

Bewertungen lesen

Mehr Details
  • schnelle Leistungserstattung
  • einheitliche Prämien für alle Rassen
  • Vorsorgemaßnahmen versicherbar
  • niedriges Aufnahmealter

34,40 €

monatlich

412,80 €

jährlich

Wartezeit: ja
Auslandsschutz: ja
Kostenerstattung: ab 80 %
mehr Infos »

 

Bewertungen lesen

Mehr Details
  • mind. 60 € Gesundheitspauschale
  • inkl. 15 € Amazon-Gutschein
  • OP-Kosten sind inkludiert
  • online abschließbar

29,90 €

monatlich

358,80 €

jährlich

Wartezeit: nein
Auslandsschutz: ja
Kostenerstattung: ab 60 %
mehr Infos »

 

Bewertungen lesen

Mehr Details
  • 100 € Pauschale für Vorsorgeuntersuchung
  • ohne lange Gesundheitsprüfung
  • OP-Kosten sind inkludiert
  • online abschließbar

29,90 €

monatlich

358,80 €

jährlich

Wartezeit: nein
Auslandsschutz: ja
Kostenerstattung: ab 60 %
mehr Infos »

 

Bewertungen lesen

*Die Berechnung der Preise erfolgte auf Basis einer Beispielrechnung. Das heißt, die verschiedenen Werte dienen rein zur Information und geben keine genaue Auskunft über die Höhe der Beiträge. Außerdem wurde zur Berechnung immer ein Hund als Haustier herangezogen, um einen einheitlichen Überblick gewähren zu können.

Was versteht man unter einer Versicherung für das eigene Haustier?

Eine Tierversicherung ist ähnlich wie beim Menschen – hier wird ein gewisser Prozentsatz der Kosten übernommen und man bezahlt im Gegenzug eine monatliche oder jährliche Versicherungspauschale. Es gibt inzwischen sehr viele Tierversicherungsgesellschaften, die für allerhand Haus- und Nutztiere eine passende Versicherung anbieten.

Das System läuft ähnlich ab, wie beim Menschen auch. Es gibt vorab einen kurzen medizinischen Check-up. Hier werden Vorerkrankungen, Risiken, Rasse und das Alter des Tieres erfasst. Anhand dieser Informationen errechnet sich dann der monatliche bzw. jährliche Versicherungssatz. Je nach Versicherung und je nach Gesundheitszustand werden die Kosten meist zwischen 60 % und 100 % übernommen. Ähnlich wie beim Mensch auch, gibt es gewisse Vorerkrankungen oder Krankheiten im Falle von Überzüchtung, die nicht mitversichert werden können. Jede einzelne Versicherungsgesellschaft wird Sie aber über die Kriterien genau informieren, sodass Sie die passende Versicherung für Ihr geliebtes Tier zügig finden können.

Gründe für eine Tierversicherung

Die Gründe für den Abschluss einer Tierkrankenversicherung liegen, ähnlich wie beim Menschen, direkt auf der Hand. Sofern man mit seinem Tier innerhalb Europas vereisen möchte, ein Unfall ungeplante Operationen nach sich zieht oder der allgemeine Gesundheitszustand aufgrund des hohen Alters schwächer und anfälliger wird – all das sind Gründe für den Abschluss einer Versicherung.

Tierarzt-Kosten können ganz schnell, und auch völlig ungeplant, ins Unermessliche, steigen. Man möchte seinem Tier jedoch helfen und muss gezwungenermaßen die hohen Kosten selbst tragen. Um diesen Fall zu verhindern, lohnt es sich definitiv eine eigene Versicherung für das Haustier abzuschließen, die im Krankheitsfall einspringt und die Kosten schnell und unkompliziert abdeckt.

Für welche Tiere wird eine Versicherung angeboten?

Ein Tierkrankenversicherung Vergleich hat ergeben, dass die meisten Versicherungsgesellschaften die geläufigsten Haustiere, nämlich Hund und Katze, uneingeschränkt abdecken. Es gibt auch spezielle Versicherungen die beispielsweise verschiedene Nutztiere oder sogar Pferde in ihrem Programm haben. Gängig sind jedoch Versicherungen für die beiden beliebtesten Haustiere der Deutschen. Für Kleintiere wie Hasen, Hamster oder Meerschweinchen haben wir aktuell keine passende Versicherung gefunden. Dies liegt möglicherweise daran, dass viele Krankheiten nicht geheilt werden können und im Falle eines Unfalls das Kleintier direkt verendet.

Welche Versicherung ist empfehlenswert?

Es gibt sehr viele unterschiedliche Tierversicherungen auf dem Markt. Einige davon in Kombination mit einer Versicherung für den Menschen, andere wiederum versichern nur Haustiere. Wenn Sie sich unsicher sind, welche Versicherung für Ihr geliebtes Tier am besten ist, empfehlen wir einen Blick in einen Tierkrankenversicherung Test zu werfen. Dieser schafft Klarheit über die einzelnen Leistungen und die dazugehörigen Kosten für jedes Tier.

Was wird durch die Tierkrankenversicherung abgedeckt?

Je nach Versicherung werden Krankheiten, Unfälle, Vorerkrankungen und Reisen abgedeckt. Es gibt aber viele unterschiedliche Tarife. Hier empfehlen wir die einzelnen Tarifbeschreibungen sehr genau zu lesen und auch einen Tierkrankenversicherung Test zu erstellen.

So wird im Endeffekt auf einen Blick sichtbar, welche Gesellschaft welche Leistungen zu welchem Preis anbieten und man kann sich so für die beste Option entscheiden.

Gibt es Wartezeiten bei den Versicherungen?

Auch hier können wir keine eindeutige Aussage treffen, denn jede Versicherung, genau wie beim Menschen auch, hat andere Versicherungskriterien und andere Regeln, wie die Auszahlung erfolgt. Es empfiehlt sich ebenfalls hier die jeweilige Tarifbeschreibung aufmerksam zu lesen, um ggf. langen Wartezeiten rechtzeitig umgehen zu können.

Zusammenfassung der Vorteile des Abschlusses einer Versicherung

  • Sicherheit im Alter des Tieres
  • Direkte finanzielle Unterstützung im Falle eines Unfalls
  • Meist freie Auswahl von Tierarzt bzw. Tierklinik
  • Monatliche oder jährliche Zahlung möglich
  • Zusätzlicher Schutz auf Reisen innerhalb der EU
  • Teilweise oder vollständige Abdeckung von Vorerkrankungen oder Folgen einer Krankheit.

Fazit

Abschließend können wir es jedem Besitzer eines Haustieres empfehlen rechtzeitig eine Versicherung abzuschließen. Sofern dies geschieht, während das Tier noch jung ist (meist vor dem 6ten Lebensjahr) sind die Tarife relativ gering und steigen nur prozentual, pro weiteres Versicherungsjahr, an.

Auch bei Tieren kann es zu ungeplanten und schwerwiegenden Krankheiten, sowie Unfällen, kommen. Um in einer solchen Situation nicht alleine da zu stehen, empfehlen wir den Abschluss einer Versicherung, die bei der Abwicklung mit Tierarzt oder Tierklinik hilft und zügig die Bezahlung der anstehenden Rechnungen in die Wege leitet. Durch eine solche Versicherung können Sie Ihrem Tier jede Hilfe ermöglichen, die Sie ggf. ohne Versicherung in finanzielle Schwierigkeiten bringen würde. Ein Tierkrankenversicherung Test hilft dabei, mehr über die einzelnen Leistungen herauszufinden und so die optimale Wahl für Sie und Ihr Tier zu treffen. Schließen Sie noch heute eine Versicherung für Ihren Liebling ab!

Natürlich sollen Sie sich für den für Sie richtigen Versicherer entscheiden, weshalb wir versuchen, Ihnen den passenden zu empfehlen. Ein toller Anbieter für solch eine Absicherung ist auf jeden Fall die Helvetia Tierkrankenversicherung

Hier erhalten Sie auch einen kleine Überblick übe die Private Krankenversicherung Kosten oder über die Krankenversicherung fürs Ausland.